DAS SCHOTTISCHE FESTIVAL AM 11. & 12. Juni 2022
leider abgesagt :-(

Leider kommt es mal wieder anders, als man denkt ….. so nun leider auch hier beim Schottischen Festival. ☹

Seit dem letzten Jahr bereiten wir uns nun schon auf das Festival 2022 vor, denn die Vorzeichen, daß es endlich wieder stattfinden könnte, waren groß. Viele Beschränkungen fielen in den letzten Wochen weg so das wir frohen Mutes waren, nach 2 Jahren pandemiebedingten Verzichtes endlich wieder Sie als Besucher auf unserem Festival begrüßen zu dürfen. Doch nun macht uns Corona doch noch einen dicken Strich durch die Rechnung, und zwar in einer Form, mit der weder wir noch die Pipebands gerechnet haben. Die Pipebands hatten nach der Corona-Zwangspause endlich wieder den Spielbetrieb aufnehmen können, um sich auf die kommende Wettbewerbssaison 2022 vorzubereiten. Doch in vielen Bands machte sich leider schnell Ernüchterung breit, denn es ging ihnen wie vielen anderen Vereinen im Land: Zum einen bleiben Mitglieder aus und zum anderen gab es schmerzliche Verluste durch Corona. So erreichen manche Bands trotz großer Anstrengungen noch nicht ihr gewohntes Niveau, manchen fehlen wichtige Musiker wie z.B. Bassdrummer, andere haben noch nicht die ausreichende Spielerstärke, die das Wettbewerbs-Reglement vorschreibt.

Durch eine Umfrage bei den Pipebands ergab sich in den letzten Wochen leider das Ergebnis, das sich nur insgesamt 3 Bands in der Lage sehen, eine definitive Teilnahmezusage für das Festival abzugeben, 2 weitere würden es erst kurz vor dem Festival entscheiden können. Alle anderen haben mit den o.g. Schwierigkeiten zu kämpfen und müssen für dieses Jahr leider absagen. Dies führt nun dazu, daß jede Wettbewerbsklasse nur mit einer einzigen Band besetzt wäre, man also nur gegen sich selbst antreten würde. Was einen „Wettbewerb“ ad absurdum führen würde. Somit fällt der Wettbewerb auf Grund von Mangel an Pipebands am Samstag leider aus.

Ohne Wettbewerb haben die Bands jedoch keinen Anlaß nach Xanten zu kommen, was uns nun vor das nächste Problem stellt, das auch viele Besucher keinen Anlaß haben zu kommen, wenn es keine Bands gibt. Denn diese sind ja Samstag das Publikumsmagnet. Selbst wenn wir 2-3 Bands für das Festival buchen könnten, wäre es nur ein müder Abklatsch dessen, was sonst in den vergangenen Jahren bieten konnten. Dazu kommt neben den momentan hohen Corona-Inzidenzahlen auch noch der Krieg in der Ukraine und die höheren Energie- bzw. Spritkosten. Käme dann am geplanten Wochenende noch schlechtes Wetter hinzu (was wir im Schnitt jedes 3. Jahr hatten), stellte sich uns als Verein die entscheidende Frage, ob überhaupt genügend Besucher zum Festival kommen würden; ob es überhaupt noch wirtschaftlich durchzuführen ist. Da auch der Verein nach 2 Jahren Pandemie mit gleichbleibenden Unkosten aber ohne Einnahmen nicht mehr in der Lage ist, ein Defizit auszugleichen, müssen wir mit den ganzen vorliegenden Faktoren diese Frage leider mit Nein beantworten.

Daher müssen wir das Schottische Festival 2022 in Xanten leider mit allergrößtem Bedauern absagen.

Es tut uns allen in der Seele weh, Ihnen dies mitteilen zu müssen, denn wie auch Sie haben wir uns schon sehr darauf gefreut, Sie endlich wieder begrüßen zu dürfen.

Mit traurigen Grüßen
Ihr
Schottischer Kulturverein Xanten e.V.

 .. . . . . . . . . . .

        

 

schottischer kulturverein logo    blaeser baer logo    blaeser baer logo

Der Schottische Kulturverein Xanten

Gegründet würde der Schottische Kulturverein Xanten im Jahr 2008 von Mitgliedern der German Lowland Pipes & Drums Xanten. Der Zweck des Vereins ist die Verbreitung der schottisch / keltischen Kultur in all ihren Facetten. Der Verein ist offen für alle Interessenten gleich welcher Altersklasse und Nationalität.

Wichtige Punkte der Vereinsarbeit sind:

Festival

Die Veranstaltung des Schottischen Festivals Xanten mit einer internationalen Meisterschaft der Dudelsackbands und Solisten sowie der Austragung von schottischen Hochlandspielen.

Burns Supper

Das traditionelle "Burns Supper" Dies ist die Geburtstagsfeier des schottischen Nationaldichters Robert Burns (1759 -1796) um den 25. Januar herum.

Schottische Abende

Desweiteren finden in loser Folge Schottische Abende mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt wie z.B. Reiseberichte, Autorenlesungen und natürlich auch Whiskytastings.

Engagement

Seit 2016 unterstützen wir das "Kenia-Team" des Stifts Gymnasium Xanten. Sowohl beim Burns Supper als auch bei Schottischen Festival unterstützen wir und unsere Händler vor Ort das Kenia-Team mit den Einnahmen bei einer Tombola bzw. eine Versteigerung.

Das Kenia-Team